Oh Land

Oh Land ist eine dänische Sängerin und Songschreiberin, die nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums im Jahr 2008 zum Elektropop wechselte. Das Multitalent programmiert Keyboards, spielt mehrere Instrumente und singt – und gewann mit ihrer Musik bereits zahlreiche Preise.

Oh Land – Desert Island (Nanna Oland Fabricius)

Besetzung:
Gesang und Produktion: Oh Land
Keyboards: Adi Zukanovic
Gitarre: Simon Brinck
Schlagzeug: Hans Hvidberg-Hansen

Mehr über Oh Land: Ohlandmusic.com | Facebook | Instagram Profil | YouTube Kanal

_____________________________

Nanna Oland Fabricius, die ihren Fans auf der ganzen Welt einfach als Oh Land bekannt ist, hat in den letzten 10 Jahren zahlreiche internationale Tourneen als Headliner absolviert. Zwischendurch arbeitete sie u.a. für Katy Perry und Sia. Diese Alben ebneten den Weg für eine immer größer werdende Diskographie mit Hits wie "Sun Of A Gun", "White Nights", "Wolf & I", "Renaissance Girls" und "Head Up High", um nur einige zu nennen.

"'Desert Island' ist ein sehr dynamischer Track, eigentlich eher eine Geschichte. Ich wollte aber diese Gelegenheit nutzen, um dynamische Musik zu machen, da sie für DALI Lautsprecher gedacht ist, die den gesamten Frequenzbereich wiedergeben und Musik authentisch reproduzieren. Wir spielten das Lied alle gemeinsam vollständig ein und wählten dann den besten Take aus, um erst danach noch ein paar Elemente hinzuzufügen. Es hat großen Spaß gemacht, den Song auf diese Weise zum Leben zu erwecken. Keine Programmierung, keine Klickspuren oder Raster - nur Musiker in einem Raum, die instinktiv miteinander musizieren."

Aufgenommen in den Medley Studios am 14. und 15.10.17

BASSDRUM Neumann U47
KICK Electro Voice RE-20
SNARE Sennheiser 421
SNARE2 AKG C460 B
HIHAT Bruel & Kjær 4011
TOM1 AKG 414 omni
TOM2 Neumann U87 omni
KIT Shure SM57
OVERHEAD Bruel & Kjær 4011 Stereo
AMBIENCE Bruel & Kjær 4006 Stereo

GITARRE: VOX AMP U47 fet / Shure SM57
GESANG: Neumann M49.

Mix: Pult SSL9000j, Gesang: NTP 179-100, Tubetech C1, Pultec EQP-1A, dbx 900 deess.
Master: Neve 33655, Pultec EQP-1A3 Stereopaar, Otari MTR 12 2-Spur Bandmaschine.

Der Titel wurde live mit einem akustischen Schlagzeug aufgenommen, dem später eine analoge Drum Machine, ein Synthesizer und einige Gesangsparts beigemischt wurden. Der Keyboard-Spieler setzte mehrere analoge Synthesizer ein, die durch einige alte Hallgeräte (EMT 251, Lexicon 480, AMS RMX 16) geschleift wurden. Es entstand ein riesiger Sound, den wir mit einem modularen Synthesizer vervollständigten, der auf die Hi-Hat getriggert wurde, um diese rhythmischen Störimpulse und Geräusche zu erzeugen.

Oh Land.jpg

You are about to leave this page

You are on your way over to our International page

Go to MyDALI Forum Close