DALI 8

Bei der DALI 8 handelt es sich um einen opulenten Standlautsprecher, der mit einem zum Zeitpunkt seines Erscheinens innovativen 4-Wege-System ausgestattet ist.

Der DALI 8 Standlautsprecher wartet mit einem Mitte der 1980er Jahre innovativen Vierwegesystem auf, das aus zwei 200 mm großen Tieftönern mit Langfaserzellstoff-Membranen, einem 115 mm-Mitteltöner, einer 28 mm-Hochtonkalotte und einem 19 mm großen Superhochtöner besteht. Die Tieftöner erzeugen dank ihres linearen Hubs von 19 mm einen Schalldruck von 118 dB bei 35 Hertz!

Zwischen 1.000 und 3.000 Hz sorgt der Mitteltöner für eine verfärbungsarme Wiedergabe aller Stimmen und Instrumente, bevor darüber der Kalottenhochtöner übernimmt. Dieses einzigartige Chassis klingt extrem transparent und räumlich – und das ohne jede Härte selbst bei höchsten Lautstärkepegeln. Der Superhochtöner ist schließlich für die Wiedergabe aller Frequenzen zwischen 8 und 23 kHz verantwortlich.

Die Frequenzweiche besteht aus 20 selektierten Bauteilen, die Übergangsfrequenzen liegen bei 1.000, 3.000 und 8.000 Hz. Insgesamt bildet die DALI 8 einen weitreichenden und linearen Frequenzumfang von 33 Hz bis 23 kHz ab.

DALI 2/3/4/6/8 englischsprachiger Katalog (PDF)

 

Technische Daten:

Empfohlene Verstärkerleistung [W] 10 - 350 
Frequenzumfang (+/- 3dB) [Hz] 33-23.000
28-25.000 (DIN)
Empfindlichkeit (1 W/1 m) [dB) 92
Übergangsfrequenzen [Hz] 1.000 / 3.000 / 8.000
Tieftöner 2 x 200 mm ø
Mitteltöner 115 mm ø
Hochtöner 28 mm ø Kalotte
Superhochtöner 19 mm ø
Nennimpedanz [Ω] 8
Gehäusetyp Bassreflex
Internes Volumen [l] 82,0
Stärke der Gehäusewände Seiten 22 mm
Schallwand 22 mm
Abmessungen (H x B x T) [mm] 965 x 305 x 406

 

DALI_2 family pic.png

You are about to leave this page

You are on your way over to our International page

Go to MyDALI Forum Close