EPICON 8: eine faszinierende High-End Klangskulptur!

Beim Test des skandinavischen HiFi-Magazin "Fidelity" überzeugte DALIs Flaggschiff EPICON 8 die Redakteure insbesondere durch seinen sehr lebendigen Klang.

Der Testredakteur von Fidelity, Knut Vadseth, ist zunächst von der attraktiven Erscheinung der EPICON 8 und ihrem modernen und wunderschönen dänischen Design beeindruckt. Anschließend beschreibt er das Gehäuse der EPICON 8 sehr ausführlich und stellt fest, dass es leichter ist als das mancher Mitwettbewerber. Allerdings, so führt er aus, müsse dies kein Nachteil sein – im Gegenteil. Zahlreiche Entwickler seien nämlich der Überzeugung, dass unnötig schwere Konstruktionen den Klang innerhalb der Gehäuse zu stark bedämpfen – und genau dies wäre bei der EPICON 8 zum Glück nicht der Fall. Knut Vadseth lobt die Konstruktion der Gehäuse und lobt die exzellente Verarbeitung und den besonders edlen Hochglanzlack. Das Bi-Wiring Terminal auf der eleganten Rückseite sei eines der stabilsten und funktionellsten, das er kenne. Auch die mitgelieferten Spikes machten einen hervorragenden, besonders soliden Eindruck.

Der Tiefbass der EPICON 8 gehöre mit seiner Räumlichkeit und Ausdruckskraft, seinem Detailreichtum und Nachdruck zum besten, was Knut Vadseth jemals in einem Wohnraum gehört habe. Der kraftvolle und kontrollierte Bass verwöhne die Zuhörer mit tollen Details. Die Dynamik der EPICON 8 sei absolut beeindruckend, besonders überzeugten Knut Vadseth die detailreichen Höhen und die tranparentem oberen Mitten.

Einer der wichtigsten Vorzüge der EPICON 8 sei neben ihrem großartigen, ungemein präzisen und kontrollierten Klang die Fähigkeit, auch bei geringer Lautstärke mit einem außerordentlichen Detailreichtum und überaus fein abgestuften Klangfarben aufzuspielen.

Die EPICON 8 glänze mit einer perfekten Räumlichkeit und einer unglaublichen Dynamik. Der Lautsprecher sei eine echte High End-Klangskulptur!

Der gesamte Test ist im norwegischen Magazin "Fidelity", Ausgabe Nr. 60, nachzulesen.

You are about to leave this page

You are on your way over to our International page

Go to MyDALI Forum Close