OPTICON 8: Testerfolg bei Stereoplay

Im Test der Redaktion Stereoplay bewies das Flaggschiff der DALI OPTICON-Serie, dass es sich neben druckvoller Partymusik auch bestens auf leise Töne versteht.

Die beiden OPTICON 8 spielten bei hohen Lautstärken noch sehr sauber und füllten den Raum mit Musik. Doch – man glaubt es kaum – ihre wahre Berufung lag in der verlustfreien Reproduktion leiser Töne. Das kam nicht nur von der vorbildlichen Hysterese-Charakteristik, sondern auch von der – wir zögern, den Begriff zu verwenden – Loudness-Charakteristik.

So klangen die extrem breitbandig ausgelegten DALI-Boxen schon unterhalb der Zimmerlautstärke satt und offen. In einem Bereich, in dem andere Boxen wegen der Charakteristik unseres Gehörs noch einiges an Bass und Höhen schuldig bleiben, kann man damit bereits Spaß haben und sattes Fundament sowie jede Menge Detailinformationen genießen. Zwar spielten die gut fokussierenden, weitflächig abbildenden Säulen mühelos, verzerrungsarm und sehr laut. Doch ging dann etwas Raffinesse an vordergründige Bass- und Hochton-Show-Effekte verloren, obgleich die Mitten für sich betrachtet durchaus farbstark und differenziert dargeboten wurden. Damit fördert die DALI OPTICON 8 die Extreme: entweder gepflegt chillen oder richtig Party machen.

Bewertung
Wirkungsgradstarker Lautsprecher für alle, die es lebendig, füllig, frisch mögen, der ohne Anstrengung sehr laut spielen kann. Allerdings wirkt die OPTICON 8 mit steigendem Pegel weniger harmonisch.

Klang: Absolute Spitzenklasse, 57 Punkte
Gesamturteil: 76 Punkte
Preis/Leistung: gut - sehr gut

Download des gesamten Tests als PDF-Dokument

OPTICON-8-light-walnut-finish.png

You are about to leave this page

You are on your way over to our International page

Go to MyDALI Forum Close