RUBICON 5: Supertest bei HiFi & Records

HiFi & Records-Chefredakteur Olaf Sturm höchstpersönlich testete den Standboxen-Benjamin der RUBICON-Serie und resümiert: "ein erstaunlich gutes Gesamtpaket auf noch moderatem Preisniveau."

"Beim Stück ‚An der schönen blauen Donau’ in einer Einspielung von Willi Boskowsky und dem Vienna Philharmonic Orchestra liegt die RUBICON 5 mit ihrem hohen Auflösungsvermögen viel näher an der teureren EPICON- denn an der preiswerteren OPTICON-Serie. Auch dynamisch liefert sie mehr, als ich ihr zugetraut hätte. Zudem gelingen ihr zwischen den leisen und lauten Passagen die Abstufungen glaubhaft, was den realistischen, natürlichen Eindruck komplettiert. Zudem legt sie keine übertriebenen Anstrengungen, etwas abbilden zu wollen, was ihre physikalischen Grenzen sprengen würde, an den Tag. Damit besitzt die DALI klare Langzeittauglichkeit, sie wird den Hörer nicht mit akustischen Unsauberkeiten nerven.

[...]

Fazit
Die DALI RUBICON 5 sind faszinierend klingende Schallwandler. Die wunderbare Auflösung, der tiefe Bass und die tonale Präzision über den gesamten Frequenzbereich erzeugen kontinuierlich gute Hörerlebnisse, die mit vollkommener Zufriedenheit exakt beschrieben sind. Zudem findet die DALI dank ihrer wenig raumgreifenden Konstruktion sicherlich in vielen Räumen ein passendes Plätzchen"

RUBICON-5-rosso-finish.png

You are about to leave this page

You are on your way over to our International page

Go to MyDALI Forum Close