ALTECO C-1: Supertest bei modernhifi.de

Gleich im ersten Test des neuen Universallautsprechers hebt die Redaktion von modernhifi.de neben der guten Klangqualität die Vielseitigkeit des Atmos-, Desktop-, Stereo- und Wandlautsprechers ALTECO C-1 hervor.

"Die DALI ALTECO C-1 spielten in jeder Hinsicht kräftig und druckvoll auf. Zwar reichen sie nicht bis in den Keller, doch bedenkt man die Größe der Lautsprecher, können sie ganz ohne Effekthascherei ein klares Bild von dem erzeugen, was sich im Tieftonbereich abspielt.

Hierbei spielt wohl auch das geschlossene und resonanzarme Gehäuse eine Rolle, was die Bässe straff und kompakt hält und einen guten Übergang in die Mitten schafft. Diese spielen etwas gezähmter auf als ihre niederfrequenten Kollegen, sind aber keinesfalls schüchtern. Im Gegenteil, sie vermitteln ein lebendiges Abbild von dem, was im harmonischen und melodiösen Teil eines Musikstücks passiert.

Stimmen werden klar, doch mit einem Hauch Wärme zum Hörer getragen. Die Höhen sind klar und präzise, vermitteln zunächst den Eindruck, sich etwas abzugrenzen, betten sich aber nach etwas Einspielzeit der Lautsprecher gut ins Frequenzgemenge ein.

Was bleibt, ist ein homogenes Klangbild, das den Vergleich mit höherpreisigen Systemen nicht zu scheuen braucht. Bemerkenswert ist die Lokalisationsschärfe, welche der DALI ALTECO C-1 vermittelt. Ereignisse in Film und Musik lassen sich im Panorama punktgenau bestimmen. Ein wenig in den Hintergrund tritt er, wenn es um räumliche Tiefe geht. Hier kommt das kleine Multitalent vermutlich vor allem bei höheren Lautstärken an seine Grenzen.

Als Hauptlautsprecher für ein Surround-Setup würde ich ihn daher nur bei kleineren Räumlichkeiten empfehlen. Ansonsten machte er in jedem denkbaren Anwendungsfall eine gute Figur.

Zusammengefasst
Experimente in der Aufstellung können bei Lautsprechern oft zermürbend sein. Nicht so beim DALI ALTECO C-1. Dieser gibt sich erstaunlich unkompliziert und flexibel, wenn es um die richtige Position geht. Für jede seiner vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten ist schnell ein Platz für den Kleinen gefunden. Seine klanglichen Stärken mit präzisen Höhen und sauberen Bässen, spielt er fast an jedem Aufstellungsort gut aus. Bei einem Preis von nicht einmal 300 Euro für das Paar, mehr als nur eine Empfehlung wert.

Design/Verarbeitung: 7,5 von 10 Punkten
Aufbau/Einrichtung: 8,5 von 10 Punkten
Funktion/Zubehör: 8 von 10 Punkten
Klang: 8 von 10 Punkten
Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten"

Lesen Sie hier den gesamten Test

 

Testveröffentlichung: 13.11.2017

teaser_alteco_modernhifi.png

You are about to leave this page

You are on your way over to our international page

Go to My Dali Close this popup