OPTICON 8: Fünf-Sterne-Test von STEREO

In der STEREO Ausgabe 2/2018 trat das Flaggschiff der OPTICON Serie zum Test an und lag dem deutlich teureren Schwestermodell EPICON 6 in einigen Prüfkriterien dicht auf den Fersen.

„Sehr eindringlich starteten wir [den Hörtest] mit ‚Magico’, einem Meisterwerk der Titanen Garbarek, Gismonti und Haden. Hier werden Patzer im Timing sofort entlarvt. Die DALI hielt sich mehr als wacker, spazierte lediglich einen Hauch weniger elegant und leichtfüßig durch die Musik, als es beispielsweise die ungleich teurere große Schwester EPICON 6 vermag. In der Natürlichkeit und Ausdrucksstärke lagen die beiden dann zum Verwechseln dicht beieinander. Die immer besser singende Lyn Stanley mit ‚Makin Whoopee’ klang ausnehmend echt, mit dem richtigen Maß an Charme und Wärme, ohne zuckrig-verklebt zu wirken. Wie überhaupt Stimmwiedergabe‚ egal ob von Männern oder Frauen oder auch einem ganzen Chor, eine Domäne dieses Lautsprechers ist. Die Luftigkeit, mit der das Klanggeschehen dargestellt wurde, ist eine weitere absolute Schokoladenseite der Box – ganz entgegen des ersten optischen Eindrucks, der mehr an ein musikalisches Brecheisen denn an eine sensible Klangfeile erinnert.

Zurückstecken gegenüber einem mehr als dreimal so teuren Spitzenlautsprecher musste die günstige OPTICON selbst bei der Abbildung einer großen Bühne oder dem scheinbaren ‚Verschwinden’ hinter den Schallereignissen kaum. Was trotz sorgfältiger Ausrichtung nicht das Niveau der EPICON erreichte, war die Fokussierung – also die punktgenaue Abbildung in der richtigen Größe. Vermutlich in erster Linie ein Resultat des im direkten Vergleich nicht ganz so massiven Gehäuses. Bei der Auseinandersetzung mit Wettbewerbern in der Preisklasse bis gut 3.500 Euro musste sich die Dänin jedoch nicht geschlagen geben. Auffällig beim Vergleichshören, u. a. mit ZZ Tops ‚La Grange’, war, dass der Bassbereich niemals aufdickt, ja, beinahe als zurückhaltend gelten darf. Dass der Spaß bei Rock- und Popmusik dennoch nicht zu kurz kommt, darf ich Ihnen jedoch nachdrücklich versichern.

Fazit
Ein Lautsprecher, der in allen musikalisch wichtigen Kriterien überzeugt. Sichtbar gespart wurde nur am Gehäuse, das nur mit schwarzer oder weißer Front gibt."

Download des gesamten Tests als PDF-Datei

 

 

Testveröffentlichung: 10.1.2018

OPTICON-8-white-finish.png

You are about to leave this page

You are on your way over to our International page

Go to MyDALI Forum Close