IKON MK2 5.1 Surround System: "Jeden Cent wert"

Netzwelt.de testete das DALI IKON MK2 5.1 Surround-System und bewertete seine Heimkino- und mehrkanaligen Musik-Qualitäten.

Netzwelt.de reviews the IKON MK2 5.1 Surround System“ Als Erstes war der DTS-Soundtrack des Science-Fiction-Klassikers 'Titan A.E.' an der Reihe, wo das dänische Ensemble vor allem mit seiner nuancenreichen Stimmenwiedergabe überzeugen konnte. Emotionen in der Stimme - etwa Aufregung oder Gleichgültigkeit - kommen sehr fein rüber, was vor allem Dialoge zum Genuss macht.”

“ Die sechs Dali-Lautsprecher kennen generell keine Härte im Sound, sie bleiben stets sanftmütig und souverän. Was nicht heißen soll, dass der Subwoofer nicht dazu in der Lage ist, den Hörraum förmlich explodieren zu lassen, im Gegenteil: Beim Bersten der Eiskristalle vibriert nicht nur der gesamte Raum, sondern auch der Nachbar. Kein Wunder, schließlich erreicht der Basswürfel Lautstärken bis 110 Dezibel.”

“ Auch Mehrkanalmusik macht Spaß, zum Beispiel 'Rising In The East' von Judas Priest. Rob Halfords Stimme kommt in diesem Livekonzert sehr authentisch rüber, wenngleich die verzerrten Gitarren noch eine Spur aggressiver klingen könnten. Insgesamt kommen aber hier nicht nur Jazz- und Klassikfreunde auf ihre Kosten, sondern auch Rock- und Pop-Hörer. ”

“... Das Ensemble sieht nicht nur gut aus, sondern spielt auch sehr präzise, stressfrei und mit hoher Auflösung. Durch den kräftigen Subwoofer stimmt auch der Tiefbass.”

Den gesamten Test des IKON MK2 5.1 Surround-Systems lesen Sie bei netzwelt.de.

 


 

You are about to leave this page

You are on your way over to our International page

Go to MyDALI Forum Close