OBERON 3: "Highlight" im Test von i-fidelity.net

Das Online-Magazin i-fidelity.net checkte die Qualitäten des neuen Regallautsprechers OBERON 3 und vergibt am Ende das Prädikat "Highlight".

"Als Erstes müssen die beiden Boxen einen 'Groove'-Test bestehen. [...] Und tatsächlich – die Kombination aus Mission Cyrus und OBERON geht ab wie die Feuerwehr in Lagos. ... Die Höhen der OBERON sind sehr präsent, aber überdrehen nicht total. Auch den behenden Basslauf bekommen die Dänen wie gefordert agil, jedoch auch fundiert gebacken. Aber das sind nur Details, wichtiger ist die Gesamtwirkung auf den Rezensenten: Fuß wippt, Kopf wackelt, Hüfte kreist – die OBERON 3 können alle abverlangten Qualitäten der Aufgabenstellung 'Transport des Geistes des Musikstücks' vermitteln. Das ist Spielfreude pur!

Auf der analytischen Ebene nähere ich mich dem OBERON Duo durch einen Wechsel in eine ganz andere Klangwelt: zur fragilen Folk-Ballade 'Souls' von Distance, Light & Sky. Dabei gefällt die gute räumliche Ausleuchtung der Zweiwege-Lautsprecher, die tendenziell eher in die Breite denn in die Tiefe strahlt. Die für DALI typische weitzeichnende Dispersion zeigt sich auch hier, man ist nicht zwangsläufig auf einen einzigen 'Sweet Spot' festgenagelt. Etwaige Bedenken, dass die neue Hochtonkalotte ob ihrer Größe zu stark bündeln könnte, dürfen entkräftet werden. [...]

Der sowohl tief hinabreichenden als auch sehr beweglichen Bassarbeit ... kann der Kompaktlautsprecher sauber und schnell folgen und verliert die Stabilität auch nicht, wenn der Pegel in vernünftigem Rahmen steigt. [...] ... ein sehr klarer Sound, der nach vorne hinaus agiert, was ihm ein hohes Maß an Direktheit, Agilität und Lebendigkeit verschafft. Die OBERON 3 spielen im besten Sinne spektakulär auf und werden auf diese Art sehr schnell viele Freunde gewinnen.

Fazit
Was schon für die ZENSOR Serie galt, scheint sich bei OBERON am Beispiel des größten Kompaktlautsprechers der Linie zu wiederholen: Man kommt an DALI nicht vorbei, wenn man in der gehobenen Einsteigerklasse unterwegs ist. Das Design mit seiner dezenten skandinavischen Note ist attraktiv und die Verarbeitung ohne Makel. Aber vor allem begeistert der Kandidat durch seine klangliche Performance, die in diesem Preis-Segment normalerweise noch nicht erwartet werden darf. Die OBERON 3 zeichnet sich durch eine gute Auflösung, breit zeichnende Räumlichkeit und ein erwachsenes Tiefton-Fundament aus.

Klangqualität: überragend
Labor: gut
Ausstattung: sehr gut
Verarbeitung: sehr gut"

Lesen Sie hier den gesamten Test

 

 

Testveröffentlichung: 26.11.2018

OBERON-3-Light-Oak-01.png

You are about to leave this page

You are on your way over to our International page

Go to MyDALI Forum Close